Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

11.12.18: EPWS 2018 Survey on Women Scientists in Europe

The European Platform of Women Scientists EPWS is launching a general survey on women scientists at...

11.12.18: EU lobt Women Innovator Prize aus

Der EU-Preis für weibliche Innovatoren rückt die herausragende Arbeit von Unternehmerinnen in den...

04.12.18: Studie #femalestartupsnds

Die hannoverimpuls GmbH (Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Hannover und Region), führt zzt....

26.11.18: informatica feminale BW 2019 - Call for lectures

Kursangebote für die informatica feminale Baden-Württemberg (#ifbw19) gesucht: Einreichungsfrist...

26.11.18: meccanica feminale 2019 - 19.02 - 23.02.2019 in Stuttgart

Die 10. meccanica feminale (#mfbw19) wird von Dienstag, 19. Februar – Samstag, 23. Februar 2019 an...

26.11.18: dib: Neues Vorstandsteam gewählt

Im Rahmen der Jahrestagung vom 23.11. - 25.11.2018 in Hannover fand die Mitgliederversammlung des...

21.11.18: Ein Kompass für grüne Jobs

(Bonn) Klima- und Umweltschutz spielt bei der Berufswahl immer noch eine untergeordnete Rolle. Denn...

20.11.18: Bertha-Benz-Preis für junge Ingenieur­wissenschaftlerinnen

Mit dem „Bertha-Benz-Preis“ zeichnet die Daimler und Benz Stiftung jährlich eine...

zum Nachrichtenarchiv ->

05.02.18: Frauen-MINT-Award 2017/18 - Ausschreibung

Internationaler Frauen-MINT-Award 2017 prämiert herausragende Abschlussarbeiten

Ab sofort können talentierte Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Studienfächer weltweit ihre Abschlussarbeit beim fünften Frauen-MINT-Award einreichen. audimax MEDIEN, das Verlagshaus für Studentenmedien in Deutschland, realisiert den Award auch 2017 in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG und verschafft somit jungen Akademikerinnen die Chance auf eine Auszeichnung für ihre Abschlussarbeiten in einem MINT-Fach.


Die vier Themenbereiche der Ausschreibung unter dem Obertitel
Wachstumsfelder der Zukunft: Internet of Things, Artificial Intelligence, Cyber Security und Networks of the Future‹ – umfassen genau jene gesellschaftlichen Bereiche von Datenvernetzung bis zur Cyber-Sicherheit, die talentierter MINT-Nachwuchs in den nächsten Jahren entscheidend gestalten wird und die somit überragende Relevanz haben.
3.000 Euro winken der Gesamtsiegerin.
Zusätzlich gibt es pro Wachstumsfeld 500 Euro für die Verfasserin der jeweils besten Arbeit.


MINT-Studentinnen aus aller Welt können bis 25. Februar 2018 ihre Bachelor oder Masterarbeit unter mint@telekom.de einreichen.

Alle Infos und die vollständigen Teilnahmebedingungen gibt es unter www.frauen-mint-award.de.