Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

04.12.17: Bundesverdienstkreuz für Jutta Saatweber

Unsere langjährige Mitgliedsfrau Jutta Saatweber wurde für Ihr unermüdliches Engagement für Frauen...

01.12.17: Gleichstellungspolitik muss auf die Agenda!

Die Berliner Erklärung 2017 stellt fest: Gleichstellungspolitik gehört ganz nach oben auf die...

zum Nachrichtenarchiv ->

Termine

07.01.18: »S’isch reacht gwae« Cannstatter – Frauengeschichte(n) aus fünf Jahrhunderten (Führung)

Ort: Stadtmuseum Bad Cannstatt, Markstraße 71/1, 70372 Stuttgart – Bad Cannstatt Anmeldung:...

30.01.18: LEARNTEC 30.01.-01.02.2018

Leitmesse für digitale Bildung

27.02.18: 9. meccanica feminale an der Hochschule Furtwangen

Die meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte berufstätige...

17.03.18: Kluge Kleidung: die Zukunft der Mode

MUTTER-TOCHTER-WORKSHOP | HANNOVER

TOP25

Dipl.-Ing. Ludgera Decking - Top 25

Alleinige Geschäftsführerin der Rhein-Sieg Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH (RSAG)

Bauingenieurin, Abschluss 1984 an der Fachhochschule Münster

Ludgera Decking ist alleinige Geschäftsführerin der Muttergesellschaft und von zwei der vier Tochtergesellschaften der RSAG. Die RSAG ist ein kommunales Entsorgungsunternehmen mit 300 Beschäftigten und einem Umsatz von mehr als 70 Mio. €. 2010 betrug der Gewinn des Konzerns 5,3 Mio. €.

In die Zeit der Geschäftsführung von Ludgera Decking (2003 bis heute) fällt die erfolgreiche Rekommunalisierung und damit der Aufbau des operativen Geschäfts mit einem gesamten Investitionsvolumen von ca. 30 Mio. €. Dazu gehören u.a. der Aufbau einer neuen Abfallsammellogistik mit zunächst 40 Fahrzeugen und 125 Beschäftigten, zurzeit werden weitere 25 Fahrzeuge beschafft und weitere 60 Beschäftigte eingestellt. Des Weiteren gehört der Aufbau eines Containerdienstes mit derzeit 10 Fahrzeugen und 25 Beschäftigten dazu. Die Geschäftsführerin hatte außerdem maßgeblichen Anteil an der Gründung des Abfallzweckverbands REK Rheinische Entsorgungs-Kooperation durch die Bundesstadt Bonn und den Rhein‐Sieg‐Kreis.

Seit 2010 ist Decking zudem Gesellschafterin und Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der RSEB Rhein‐Sieg‐Erdendeponiebetriebe GmbH (49 % der RSEB werden von 15 Tiefbauunternehmen gehalten).