Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

23.04.21: Call for Papers: Stadt Klima Wandel - Jahrestagung des dib

Wir, die Regionalgruppe Berlin, laden Sie  ein, Themenvorschläge für Plenumsvorträge und...

22.04.21: 13. meccanica feminale Baden-Württemberg 2022 - Call for Papers/ Lectures

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netzwerker:innen aus Forschung, Lehre und Berufspraxis, die...

20.04.21: women&work aktuell: Der Countdown beginnt // Programm & Anmeldung // Vorbereitung

Voller Vorfreude blicken wir auf den women&work-Monat Mai, denn es gibt für euch und für uns...

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Abteilungsleitung (m/w/d) Abteilung „Leichtbauwerkstoffe“
Kurzinfo
Werden Sie Teil unseres Teams als Abteilungsleitung (m/w/d) im Bereich Werkstofftechnik für die Abteilung „Leichtbauwerkstoffe“ in Vollzeit (39,2 h/Woche), zunächst befristet für 24 Monate mit Aussicht auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung. Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Das Leibniz-IWT steht für Forschung im Bereich neuer Werkstoffe, neuer Prozesse und optimierter Bauteile. Dabei arbeiten wir disziplinübergreifend, international und praxisnah. Unsere wissenschaftlichen Fragestellungen reichen von der Materialerstellung, wie der Pulverherstellung für die additive Fertigung, bis hin zur Analyse der final bearbeiteten Bauteile, zum Beispiel von hoch präzisen Zahnrädern. So gestalten wir die Anforderungen von morgen. Was Sie von uns erwarten können: • Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L), Entgeltgruppe 15 (ab monatlich 4.880 EUR in Vollzeit), Jahressonderzahlung • Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Ausrichtung der Forschungsschwerpunkte • Einbindung in ein Forschungsinstitut mit umfassender Geräteausstattung und breit gefächerter Expertise im Bereich der werkstofforientierten Technologien und ihrer Prozessketten • Unterstützung in der persönlichen Weiterqualifizierung, beispielsweise beim Anstreben einer Habilitation oder Professur • Familienfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle, z. B. Teilzeitmöglichkeit, Gleitzeit, Mobiles Arbeiten • Unterstützung sportlicher Aktivitäten • Ein motiviertes, interdisziplinäres und internationales Umfeld Das Leibniz-IWT ist ein für seine Familienfreundlichkeit zertifiziertes Forschungsinstitut und verfolgt die Gleichstellung aller Personengruppen aktiv. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen im Institut und ermutigen Sie nachdrücklich, sich zu bewerben. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 16.05.2021 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer W 21-10 an: bewerbung@iwt-bremen.de
Aufgaben
• Personelle, wissenschaftliche sowie wirtschaftliche Führung der Abteilung Leichtbauwerkstoffe mit den aktuellen Schwerpunkten der werkstofftechnischen Aspekte der additiven Fertigung, der Werkstofftechnik der Leichtmetalllegierungen und der hybriden Werkstoffe / Multi-Materialsysteme
• Weiterentwicklung dieses Forschungsfeldes einschließlich der benötigten Ausstattung sowie der erforderlichen Querschnittskompetenzen (u.a. Simulation, Analytik)
• Initiierung, Akquise und wissenschaftliche Leitung von Forschungsprojekten sowie Abwicklung von Industrieaufträgen
• Aufbau und Pflege von externen und internen Kooperationen
• Gutachtertätigkeiten und Mitarbeit in Fachgremien sowie Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse auf internationalen Konferenzen und in Publikationen
• Unterstützung in der Lehre an der Universität Bremen
Anforderungen
• Erfolgreich abgeschlossene Promotion in der Fachrichtung Maschinenbau, Materialwissenschaften, Produktionstechnik oder ähnlichem sowie überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften
• Ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der werkstoffbezogenen additiven Fertigung von Metallen, sowie möglichst in der Werkstofftechnik der Leichtmetallle und / oder der hybriden Werkstoffe / Multi-Materialsysteme
• Ausgeprägte Führungskompetenz mit der Bereitschaft zur personellen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Leitung einer Abteilung
• Forschungserfahrungen in oder mit der Industrie und / oder Erfahrungen in der Akquise und Bearbeitung von wissenschaftlichen Drittmittelprojekten sind erwünscht
• Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit
• Sicheres Auftreten und sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache (beides äquivalent mindestens B2, bevorzugt C1)
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT
PLZ
28359
Ort
Bremen
Kontaktinformation
Prof. Dr.-Ing. habil. R. Fechte-Heinen, Vorsitzender des Direktoriums, Tel:+49 421 218 -51300, Email: fechte@iwt-bremen.de
E-Mail
bewerbung@iwt-bremen.de
Website
http://www.iwt-bremen.de
Erstellt am
28.04.2021

.