Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

23.04.21: Call for Papers: Stadt Klima Wandel - Jahrestagung des dib

Wir, die Regionalgruppe Berlin, laden Sie  ein, Themenvorschläge für Plenumsvorträge und...

22.04.21: 13. meccanica feminale Baden-Württemberg 2022 - Call for Papers/ Lectures

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netzwerker:innen aus Forschung, Lehre und Berufspraxis, die...

20.04.21: women&work aktuell: Der Countdown beginnt // Programm & Anmeldung // Vorbereitung

Voller Vorfreude blicken wir auf den women&work-Monat Mai, denn es gibt für euch und für uns...

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Universitätsassistent*in mit Doktorat
Kurzinfo
Am Institut für Angewandte Informationsverarbeitung & Kommunikationstechnologie an der Technischen Universität Graz ist zu besetzen: 1 Stellen eines/er Universitätsassistent*in mit Doktorat, für 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. Juli 2021 bis 31. Dezember 2023
Aufgaben
Aufgaben der Position:
 Grundlagenforschung im Bereich Cybersicherheit und Maschinelles Lernen
• Mitarbeit im DES Lab mit Silicon Austria Labs im Rahmen des Teilprojektes Zero Bugs
 Ansprechperson für Cybersicherheit innerhalb des DES Lab
 Projektmanagement im Rahmen des DES Lab
 Mitarbeit und Konzeption von neuer Lehre im Bereich Cybersicherheit und Maschinelles Lernen

Aufnahmebedingungen:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium Informatik, Information und Computer Engeneering, Softwareentwicklung-Wirtschaft, Mathematik oder vergleichbare Studien.

Gewünschte Qualifikationen:
 Forschungserfahrung in den Bereichen Cybersecurity oder Machine Learning.
 Track record von Publikationen bei einschlägigen Top Tier Konferenzen
 Sehr gut Englischkentnisse
 die Fähigkeit, im internationalen Umfeld zu arbeiten
Anforderungen
Einstufung:
B 1 nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 3.945,90 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik, Univ.-Prof. Roderick Bloem, Ph.D., Inffeldgasse 10/II, 8010 Graz (vorzugsweise elektronisch an applications.csbme@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 27. Mai 2021
Kennzahl: 7050/21/005

Die Technische Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an wissenschaftlichem Personal an und fordert deshalb qualifizierte Akademikerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Aufgrund des Förderungsplanes im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Wissenschaft, Verkehr und Kunst werden an der Technischen Universität Graz Frauen bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen.

Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung der Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Technische Universität Graz, IAIK
PLZ
8010
Ort
Graz
Kontaktinformation
Univ.-Prof. Roderick Bloem, Ph.D
E-Mail
applications.csbme@tugraz.at
Website
https://www.tugraz.at/fakultaeten/faculty-of-computer-science-and-biomedical-engineering/news/jobs-grants-calls/7050-phd-2021-crypteng/
Erstellt am
27.04.2021

.