Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

04.02.20: Ingenieurinnen-Sommeruni 2020 – Call for Contributions

Die Universität Bremen lädt alle Fachdozentinnen der Technikwissenschaften sowie interdisziplinär...

31.01.20: Google BOLD Immersion 2020 | Welcoming applications

We are excited to announce that Google BOLD Immersion 2020 applications are now open, and we’d like...

31.01.20: Serious Game "Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel"

Das Serious Game "Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel" ist ab sofort online spielbar. Es...

31.01.20: 1. Kunststoff-Technologietag Süd - „Netzwerken und Neues entdecken“

Am 13. März 2020 findet an der Technischen Hochschule Rosenheim der 1. Kunststoff-Technologietag...

31.01.20: Projekt „Frauen und Finanzen“ - Umfrage

Auf vielfachen Wunsch hat der Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz das bundesweite Projekt „Frauen und...

31.01.20: Symposium Potenzial digital für Gendering MINT

Am 17. Juli 2020 lädt das Verbundprojekt Gendering MINT digital zum Symposium "Potenzial...

31.01.20: meccanica feminale vom 18.02.2020 bis 21.02.2020

Die meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus...

23.01.20: women&work am 9. Mai 2020 - Anmeldung für Vier-Augen-Gespräche

Die women&work, Europas Leitmesse für Frauen und Karriere, findet am 9. Mai im Forum der Messe...

zum Nachrichtenarchiv ->

Ingenieurinnennetzwerk

Das Ingenieurinnennetzwerk ist die Wiederbelebung und Erweiterung des Zusammenschlusses "Frau + Technik" von DAB, dib, VDI und VDE, der anlässlich der Hannover Messe 1988 entstand und sich bis Mitte der 1990er Jahre regelmäßig traf.

Zur Vorbereitung des Jahres der Technik (2004) wurde das Netzwerk unter dem neuen Namen u.a. von Dr.-Ing. Kira Stein, Vorstandsmitglied des dib, reaktiviert.

Das Netzwerk besteht aus zur Zeit zehn einschlägigen Vereinen, Verbänden und anderen Institutionen, die insgesamt ca. 15.000 Ingenieurinnen vertreten. Das Netzwerk wird von Prof. Susanne Ihsen von der Technischen Universität München koordiniert.

dib wird im Ingenieurinnennetzwerk von den Vorstandsfrauen des Ressorts Netzwerke vertreten.