RG Dresden

Ansprechpartnerin:
Katrin Schulze

Kontakt:
rg-dresden@dibev.de

Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

29.05.20: „Jobsuche in Krisenzeiten” - Erster women&work-Onlinekongress am 13. Juni 2020

Frauen gehören zu den Verliererinnen der Krise. So und vergleichbar lauteten derzeit viele...

29.05.20: 20. informatica feminale Baden-Württemberg vom 22.-26.09.2020 an der Hochschule Furtwangen - Jetzt anmelden

Die informatica feminale Baden-Württemberg ist die Sommerhochschule für Studentinnen und...

zum Nachrichtenarchiv ->

RG Dresden

Willkommen bei der Regionalgruppe Dresden!

Wir sind ein Kreis von Ingenieurinnen, Physikerinnen und Chemikerinnen, Angestellte und Selbständige und wir sind offen für Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen und Akademikerinnen, die Gleichgesinnte zum Austausch suchen.

Wir haben sehr gute Kontakte zu Frauen des DAB (Deutscher Akademikerinnenbund), EWMD, des fib/VDI, der DLR_School_Lab in den Technischen Sammlungen Dresden und zur TU Dresden, so dass immer auch Vertreterinnen dieser Netzwerke oder Institutionen bei den Treffen dabei sind. 

Interessierte Frauen, insbesondere Studentinnen sind jederzeit willkommen.

  • In 2020 ist alles etwas anders, auch unsere Treffen. Wir informieren gerne über unsere regionale Verteilerliste, wenn gewünscht (Link weiter unten).
  • Wenn möglich treffen wir uns am 10. Juni u/o 01. Juli 2020, 16:30 bis 18 Uhr zum Vortrag im Rahmen der ELEKTROTECHNISCHEN KOLLOQUIEN des VDE an der TU Dresden, Toeplerbau TOE 317 H, Mommsenstraße 10, 01069 Dresden.
  • Über unsere Treffen informiert eine Mail, in deren Verteilerkreis wir Euch gerne aufnehmen (auch als externe Sympathisantin oder Interessierte kannst Du/können Sie sich da eintragen: in den dib Newsletter u/o den Verteiler der Regionalgruppe Dresden.

Das wird nachgeholt: Am Sa, 28. März 2020, 10 - 15 Uhr, hätten wir in den Technischen Sammlungen mit dem DLR School Lab wieder einen Tagesworkshop für Mutter und Tochter veranstaltet. Das Thema: Bioökonomie!