Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

Derzeit gibt es keine aktuellen News.

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Technische Leitung des Röntgenlabors (m/w/d)
Kurzinfo
Am Leibniz-IWT forschen wir disziplinübergreifend an wissenschaftlichen Fragestellungen mit besonderer Praxisrelevanz entlang der gesamten Prozesskette. Von der Grundlagenforschung bis hin zum Technologietransfer arbeiten wir an neuen Materialien, neuen Prozessen und optimierten Bauteilen – immer die Anforderungen von morgen im Blick.
Aufgaben
• technische Leitung eines der weltweit größten Röntgenlabore mit insgesamt 21 modernen Röntgendiffraktometern für Feinstrukturanalysen an metallischen Werkstoffen und weiteren Verfahren
• Durchführung komplexer Werkstoffanalysen, insbesondere Eigenspannungsmessungen und quantitative Phasenanalysen im Rahmen von Forschungsprojekten und von Industrieaufträgen
• Anleitung von zwei technischen Mitarbeitenden des Labors und Koordination des Laborbetriebs
• Gewährleistung der Betriebsbereitschaft der Geräte und Durchführung notwendiger Wartungen / Kalibrierungen / Weiterentwicklungen unter Einhaltung von qualitätssichernden Maßnahmen
• Organisation der Arbeitssicherheit im Labor, insbesondere des Strahlenschutzes
• Einführung und Etablierung neuer Mess- und Auswertemethoden, sowie Mitwirkung an der Entwicklung neuer Versuchseinrichtungen und Analysemethoden im Rahmen von Forschungsprojekten
Anforderungen
• abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (Bachelor oder Master) Erfahrung auf dem Gebiet der Werkstoffanalytik, insbesondere der Röntgendiffraktometrie
• hohes handwerkliches Geschick und sorgfältige Arbeitsweise
• ausgeprägtes Organisationstalent, hohes Maß an Selbständigkeit und Teamfähigkeit
• Kenntnisse in den Bereichen Strahlenschutz, Qualitätssicherung und Rietveld-Methode von Vorteil
• Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Level B1) und sehr gute Deutschkenntnisse (Level C1)
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Dr.-Ing. Jérémy Epp, Leiter der Abteilung Physikalischen Analytik, Tel:+49 421 218 -51335 Email: epp@iwt-bremen.de
PLZ
28359
Ort
Bremen
Kontaktinformation
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 09.02.2021 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer W 21-2 an: bewerbung@iwt-bremen.de
E-Mail
bewerbung@iwt-bremen.de
Website
http://www.iwt-bremen.de
Erstellt am
12.01.2021

.