Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

08.07.20: Call open for International PhD Program - International Max Planck Research School on Earth System Modelling (IMPRS-ESM)

The International Max Planck Research School on Earth System Modelling (IMPRS-ESM), located in...

08.07.20: Digitale Female Leader Award 2020 | Bewerbungsphase

Liebe Frauen und Mädchen in Naturwissenschaft und Technik, im Rahmen unseres Digitale Female...

08.07.20: Der Call of Lectures für die meccanica feminale 2021 ist geöffnet!

Die 12. Frühjahrshochschule meccanica feminale (#mfbw21) für Studentinnen und Fachfrauen...

15.06.20: Veröffentlichung des CHEFIN Online-Tools

Auf geht’s in die Chefin-Etage! Als Absolventin oder Berufsanfängerin aus den Bereichen...

15.06.20: Befragung zur Studie "Arbeiten im Jahr 2020" des kompetenzz

Wie erleben Erwerbstätige in Deutschland ihre aktuelle Arbeits- und Lebenssituation? Das...

15.06.20: EnterTechnik - Technisches Jahr für junge Frauen in Berlin - Jetzt bewerben

Ein Jahr - vier Praktika - Jetzt bewerben für den Einstieg ab 1.09.2020. Für junge Frauen, die...

15.06.20: Handlungsempfehlungen und „Best Practices“ für die IT-Branche

Zum Abschluss unseres Verbundprojekts GEWINN sind Handlungsempfehlungen und „Best Practices“...

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Universitäts-Assistent mit Doktorat
Kurzinfo
Das Institut für Strömungslehre und Wärmeübertragung (ISW) an der Technischen Universität Graz unter der Leitung von Prof. Dr. G. Brenn hat vier wissenschaftliche Arbeitsgruppen. Die Arbeitsgruppe Aerodynamik beschäftigt sich mit Fahrzeug-, Gebäude- und Sportaerodynamik. Für die experimentellen Arbeiten stehen zwei große Windkanäle mit der entsprechenden Messausrüstung zur Verfügung. Der Leiter der Arbeitsgruppe wird in naher Zukunft in den Ruhestand eintreten. Ziel ist es, einen kontinuierlichen Übergang der Forschungsarbeiten und der Betreuung der großen Versuchsanlagen zu gewährleisten. Bei Bewährung kann nach Ausscheiden des jetzigen Stelleninhabers die Leitung der Arbeitsgruppe übernommen werden. Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Franz Haas, Inffeldgasse 23/I, 8010 Graz, vorzugsweise elektronisch an dekanat.mbww@tugraz.at zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen. Ende der Bewerbungsfrist: 08.07.2020 Kennzahl: 3210/20/014 Die Stelle steht zwischen dem 01.11.2020 und dem 30.11.2021 zur Verfügung. B 1 nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer*innen der Universitäten; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 3.889,50 brutto (14x jährlich).
Aufgaben
Für experimentelle Forschung stehen ein Niedergeschwindigkeits-Windkanal und ein Grenzschichtwindkanal zur Verfügung. Beide Windkanäle sind universell einsetzbar. Zwei Sechs-Komponenten-Waagen sowie Messsyste-me für LDA, PIV, CTA, CO2-Konzentration und weitere sind vorhanden. Aktuelle Forschungsgebiete der Arbeits-gruppe sind Fahrzeug- und Sportaerodynamik, sowie Gebäudeaerodynamik mit Schwerpunkt auf natürlicher Lüf-tung. Die Betreuung, Wartung und Weiterentwicklung der experimentellen Einrichtungen sind ein Teil des Aufga-bengebietes. Das Einwerben von Forschungsprojekten ist ebenso selbstverständlicher Teil der Aufgaben wie die Durchführung von technisch-wissenschaftlichen Dienstleistungen für Industrie-Unternehmen. Mittelfristig wird Forschung im Bereich der instationären Fahrzeug- und Flugzeugaerodynamik angestrebt.
Die Stelle ist verbunden mit deutschsprachiger Lehre in den vom Institut vertretenen Fachgebieten der Strö-mungsmechanik und Wärmeübertragung, mit besonderer Ausrichtung auf Aerodynamik.

Anforderungen
Absolvent*innen mit abgeschlossener Promotion des Maschinenbaus, der Physik und anderer Studienrichtungen mit aerodynamischen Inhalten sind zur Bewerbung eingeladen. Gute Kenntnisse in Strömungsmecha-nik/Aerodynamik und Wärmeübertragung in Theorie und Experiment werden erwartet. Wir bieten ein internationa-les, interdisziplinäres, professionelles Umfeld am Institut und eine umfangreiche Vernetzung in der wissenschaft-lichen Gemeinschaft.
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Institut für Strömungslehre und Wärmeübertragung – Technische Universität Graz
PLZ
8010 Graz
Ort
Inffeldgasse 25/F
Kontaktinformation
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Brenn
E-Mail
sekr@fluidmech.tugraz.at
Website
http://www.isw.tugraz.at
Erstellt am
24.06.2020

.