Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

13.10.21: Call for papers: 3D/Additiv(e...)

Ein Aufruf in eigener Sache für unser Magazin "Die Ingenieurin"

13.10.21: Call for Lectures für die informatica feminale Baden-Württemberg 2022

Bis zum 11. Januar ist der Call for Lectures für die informatica feminale Baden-Württemberg 2022...

13.10.21: Auf geht’s – 11. proTechnicale Jahrgang hebt am ZAL TechCenter ab

Am 1. Oktober 2021 starteten 15 junge Frauen aus ganz Deutschland in das MINT-Orientierungsjahr...

05.10.21: Jahrestagung 2021 - Anmeldung ab sofort möglich

Die Anmeldung zur Jahrestagung ist ab sofort bis zum 31.10.2021 möglich.

28.09.21: Parität in der Regierung! Jetzt reden wieder fast nur Männer!

Pressemitteilung der Berliner Erklärung nach der Bundestagswahl 2021

zum Nachrichtenarchiv ->

Deutscher Frauenrat

dib ist Mitglied im Deutschen Frauenrat. Der Deutsche Frauenrat ist die Vereinigung von aktuell 56 bundesweit aktiven Frauenverbänden und -organisationen. Insgesamt hat der Deutsche Frauenrat mehr als zehn Millionen Mitglieder. Der Deutsche Frauenrat hat sich in seiner über 50-jährigen Geschichte zur wichtigsten Lobby von Frauen in Deutschland entwickelt.

dib gehörte zu den Initiatoren der AG High-Tech des Deutschen Frauenrat. Die AG High-Tech hat die Resolution "Ohne Frauen fehlt der Technik 'was" entworfen, dabei war Dr.-Ing. Kira Stein, Mitglied des dib-Vorstands maßgeblich beteiligt. Die Resolution wurde im November 2008 von der Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats angenommen.

Seit November 2008 ist Dr.-Ing. Kira Stein im Vorstand des Deutschen Frauenrats.

Die Delegierte des dib in den Deutschen Frauenrat ist Dipl.-Ing. Karin Lindner-Vogt.