Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit

Der gemeinnützige Verein Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit hat das Ziel, den Weg Deutschlands in die Informations- und Wissensgesellschaft aktiv mitzugestalten. Dazu werden vielfältige Initiativen und Projekte entwickelt und durchgeführt, die die Potenziale von Frauen und Männern nutzen, um Chancengleichheit in allen gesellschaftlichen und beruflichen Bereichen zu verwirklichen.

Der dib gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins „Kompetenzzentrum Technik – Diversity – Chancengleichheit e.V.“. Weitere Mitglieder sind Frauen-Technik-Netzwerke, technische Verbände, Unternehmen, Gewerkschaften, Forschungseinrichtungen, Kammern und die Bundesagentur für Arbeit.

dib wird im Vorstand des Kompetenzzentrums vertreten durch Dr.-Ing. Kira Stein.