Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

19.02.20: Professorinnen-For-Future: Karriere von Frauen in der Wirtschaft und an der Hochschule - UMFRAGE 17.02. - 04.03.2020

Die Karriere von Frauen in der Wirtschaft und an der Hochschule gewinnt durch die Megatrends der...

19.02.20: Fachtagung „Digitale Kompetenz im Übergang Schule - Studium“ am 09. März 2020 im Leibnizhaus in Hannover

"Digitale Kompetenz gilt als eine der grundlegenden Schlüsselqualifikationen für Studiengänge...

04.02.20: Ingenieurinnen-Sommeruni 2020 – Call for Contributions

Die Universität Bremen lädt alle Fachdozentinnen der Technikwissenschaften sowie interdisziplinär...

31.01.20: Google BOLD Immersion 2020 | Welcoming applications

We are excited to announce that Google BOLD Immersion 2020 applications are now open, and we’d like...

31.01.20: Serious Game "Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel"

Das Serious Game "Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel" ist ab sofort online spielbar. Es...

31.01.20: 1. Kunststoff-Technologietag Süd - „Netzwerken und Neues entdecken“

Am 13. März 2020 findet an der Technischen Hochschule Rosenheim der 1. Kunststoff-Technologietag...

31.01.20: Projekt „Frauen und Finanzen“ - Umfrage

Auf vielfachen Wunsch hat der Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz das bundesweite Projekt „Frauen und...

31.01.20: Symposium Potenzial digital für Gendering MINT

Am 17. Juli 2020 lädt das Verbundprojekt Gendering MINT digital zum Symposium "Potenzial...

31.01.20: meccanica feminale vom 18.02.2020 bis 21.02.2020

Die meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus...

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
W 2-Professur Building Information Modeling (BIM) und Digitalisierung im Freiraum
Kurzinfo
W 2-Professur Building Information Modeling (BIM) und Digitalisierung im Freiraum Kennziffer: 9.3 Fachbereich: Landschaftsarchitektur und Umweltplanung Standort: Höxter Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Für die Lehre im neuen Bachelor-Studiengang „Freiraummanagement“ sowie in den Studiengängen „Landschaftsarchitektur“ und „Landschaftsbau und Grünflächenmanagement“ wird eine Persönlichkeit gesucht, die innovativ und zukunftsorientiert die aktuellen Anforderungen eines am Prinzip der Nachhaltigkeit orientierten Freiraummanagements umfassend vertreten und weiterentwickeln soll. Die bewerbungsfrist endet am 18.03.2020.
Aufgaben
Sie vertreten die Lehre des Building Information Modeling (BIM) sowie weiterer digitaler Instrumente zur Optimierung der Prozesse im Lebenszyklus einer Freianlage. Sie verfügen bereits über entsprechende Kenntnisse und sind daran interessiert, sich in die damit verbundenen methodischen und technischen Fragestellungen weiter zu vertiefen.

Entsprechende Erfahrungen im Management von Freiräumen sind wünschenswert. So sollten Sie über Kenntnisse im Bereich der aktuellen Entwicklungen zur Standardisierung der Schnittstellen, in aktuellen digitalen Visualisierungstechniken sowie digital unterstützten Entwurfsprozessen verfügen. Gleichzeitig ist Ihnen eine ganzheitliche Perspektive bei der Lösung der an Sie gestellten Aufgaben wichtig und Sie sind daran interessiert, die Verknüpfung von Anwendungen aus dem Bereich Building Information Modeling, GIS-basiertem Freiflächenmanagement und Computer-Aided Facility Management (CAFM) voranzutreiben und neuartige Bearbeitungsprozesse und Lösungsansätze zu entwickeln.

Hierzu bieten wir Ihnen das entsprechende Umfeld aus engagierten Kolleginnen und Kollegen, hervorragend ausgestattete IT- und Freilandlabore sowie ein attraktives Umfeld.

An unserem Fachbereich werden unterschiedliche Lehrformate eingesetzt. Das Lehrkonzept fußt auf einer kooperativen Bearbeitung durch mehrere Lehrende. Das Studium in Projekten ist in allen Studiengängen des Fachbereichs elementarer Bestandteil. Sie wollen die oben genannten Inhalte in unterschiedlichen Lehrformaten, insbesondere im Rahmen des Projektstudiums vermitteln und sind an innovativen und interdisziplinären Studien- und Kommunikationsformaten interessiert, um die fachübergreifende Lehre und den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft voranzutreiben. Dabei wünschen wir uns die Bereitschaft zur Durchführung der Lehrveranstaltungen in englischer Sprache und die aktive Beteiligung am Ausbau internationaler Kooperationen. Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe lebt die Einheit von Lehre und Forschung. Sie haben Interesse und sind bereit, sich aktiv bei der Einwerbung von Drittmitteln sowie der Einwerbung von Forschungsvorhaben in den von Ihnen zu vertretenden Themenfeldern zu beteiligen. Im Idealfall sollten Sie über ein entsprechendes Netzwerk verfügen und mit den Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs, der Hochschule sowie weiterer nationaler und internationaler Partner kooperieren. Sie identifizieren sich mit dem Betreuungskonzept der Hochschule, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort und die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben der Selbstverwaltung der Hochschule vorausgesetzt werden.
Anforderungen
Einstellungsvoraussetzungen:
Sie erfüllen die Voraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW. Den Text dieser Regelung finden Sie auf der Homepage der Hochschule unter www.th-owl.de/karriere. Für Rückfragen steht Ihnen die Berufungsbeauftragte Frau Henning unter 05261/702-5124 gern zur Verfügung.

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe vertritt das Prinzip Qualität durch Vielfalt und wünscht sich eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal. Wir sind gerne bereit, Sie durch unseren Dual Career und Familienservice im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Ihrer persönlichen Lebenssituation zu unterstützen.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.03.2020 ausschließlich über unser Online-Formular auf www.th-owl.de.
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
PLZ
32657
Ort
Lemgo
Kontaktinformation
 
E-Mail
 
Website
https://www.th-owl.de/
Erstellt am
14.02.2020

.