Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

19.02.20: Professorinnen-For-Future: Karriere von Frauen in der Wirtschaft und an der Hochschule - UMFRAGE 17.02. - 04.03.2020

Die Karriere von Frauen in der Wirtschaft und an der Hochschule gewinnt durch die Megatrends der...

19.02.20: Fachtagung „Digitale Kompetenz im Übergang Schule - Studium“ am 09. März 2020 im Leibnizhaus in Hannover

"Digitale Kompetenz gilt als eine der grundlegenden Schlüsselqualifikationen für Studiengänge...

04.02.20: Ingenieurinnen-Sommeruni 2020 – Call for Contributions

Die Universität Bremen lädt alle Fachdozentinnen der Technikwissenschaften sowie interdisziplinär...

31.01.20: Google BOLD Immersion 2020 | Welcoming applications

We are excited to announce that Google BOLD Immersion 2020 applications are now open, and we’d like...

31.01.20: Serious Game "Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel"

Das Serious Game "Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel" ist ab sofort online spielbar. Es...

31.01.20: 1. Kunststoff-Technologietag Süd - „Netzwerken und Neues entdecken“

Am 13. März 2020 findet an der Technischen Hochschule Rosenheim der 1. Kunststoff-Technologietag...

31.01.20: Projekt „Frauen und Finanzen“ - Umfrage

Auf vielfachen Wunsch hat der Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz das bundesweite Projekt „Frauen und...

31.01.20: Symposium Potenzial digital für Gendering MINT

Am 17. Juli 2020 lädt das Verbundprojekt Gendering MINT digital zum Symposium "Potenzial...

31.01.20: meccanica feminale vom 18.02.2020 bis 21.02.2020

Die meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus...

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Dipl. Ingenieur/in (TU/TH) bzw. Master der Fachrichtung Vermessungswesen bzw. Raumplanung/Stadtplanung (w/m/d)
Kurzinfo
Dipl. Ingenieur/in (TU/TH) bzw. Master der Fachrichtung Vermessungswesen bzw. Raumplanung/Stadtplanung (w/m/d
Aufgaben
Essen bietet Chancen

Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich willkommen in Essen. Als Großstadt mit 591.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet.
Die Stadt Essen sucht für das Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Dipl. Ingenieur/in (TU/TH) bzw. Master der Fachrichtung Vermessungswesen bzw. Raumplanung/Stadtplanung (w/m/d

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD.

Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit, in ein Beamtenverhältnis der Bewertung Bes. Gr. A 13 LBesO (Laufbahngruppe 2, 2.Einstiegsamt) übernommen zu werden. Gleichfalls besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW bei Interesse die Möglichkeit, der erstmaligen Begründung eines beamtenrechtlichen Dienstverhältnisses.

Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der Wochenarbeitszeit besetzt werden.

Wir bieten Ihnen:

· Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
. 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung · Eine Standortgarantie innerhalb von Essen · Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung

Aufgabenstellung:

· Vorbereitende Untersuchungen für städtebauliche Maßnahmen des besonderen Städtebaurechts nach BauGB durchführen sowie an der Erstellung integrierter Handlungskonzepte nach BauGB mitarbeiten
· Koordinierung und Steuerung der Umsetzung der Maßnahmen der integrierten Handlungskonzepte (gebietsbezogen u. Einzelmaßnahmen) innerhalb der Stadtverwaltung unter Einbeziehung externer Behörden und privater Projektbeteiligter
· Mitarbeit in Steuerungs- und Lenkungsgruppen innerhalb der Stadtverwaltung unter Einbeziehung externer Behörden und privater Beteiligung, Abstimmungsprozesse mit lokalen Akteuren und der Bürgerschaft
· Durchführung der Grundstücksneuordnung (Entwicklung und Vermarktung von bebauten und unbebauten Grundstücken) freihändig bzw. durch Baulandumlegung zur Sicherung der städtebaulichen Ziele
· Abstimmung von Zeit- und Maßnahmeplänen, Koordinierung von Zuschussanträgen, Überwachung der Bearbeitungsstände bezüglich der förderrechtlichen Auflagen und der Interessenlage der Stadt Essen
· Inhaltliche Begleitung der Beantragung und Bewirtschaftung von Fördermitteln und Zuschüssen sowie der Verwendungsnachweise
Anforderungen
Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
· Abgeschlossenes Studium (TH/TU) des Vermessungswesens/Geoinformatik und die Befähigung für den höheren vermessungstechnischen Dienst (Große Staatsprüfung) oder
· Abgeschlossenes Studium (TH/TU) der Fachrichtung Raumplanung oder Stadtplanung und die Befähigung für den höheren bautechnischen Dienst (Große Staatsprüfung)
· Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung des öffentlichen Rechts, insbesondere des Planungs- und Baurechts (Baugesetzbuch zum besonderen Städtebaurecht und zur Bodenordnung/Baulandumlegung), des Förderrechts sowie des Grundstücksvertragsrechts
· Kenntnisse im Projektmanagement zur Steuerung komplexer (Stadterneuerungs-) Maßnahmen innerhalb der Stadtverwaltung und mit anderen Behörden sowie den Grundstückseigentümern
· Kenntnisse in der Anwendung moderner Planungsinstrumente und Medien zur Beteiligung und Aktivierung der Bürgerinnen und Bürger
· Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen/-abläufe · Kenntnisse in der Standortanalyse für Stadterneuerungsmaßnahmen unter Berücksichtigung struktureller und städtebaulicher Defizite sind wünschenswert

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Zu den Aufgabeninhalten: Frau Meyer (Tel.: 0201/88- 68 300), Fachbereich 68 -Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement-.
Zum Verfahrensablauf:
Frau Liebing (Tel.: 0201/88-10 211), Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihr abgeschlossenes Studium und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) im pdf.-Format bis zum 21.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-24-68-TD an:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

oder postalisch an

Stadt Essen Organisation und Personalwirtschaft 45121 Essen

(In Papierform eingereichte Unterlagen werden -aus Gründen des Umweltschutzes- nicht zurückgesandt.)
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Stadt Essen
PLZ
45127
Ort
Essen
Kontaktinformation
 
E-Mail
stellenmarkt@orga-personal.essen.de
Website
http://www.essen.de
Erstellt am
06.02.2020

.