Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

Derzeit gibt es keine aktuellen News.

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Diplom-Ingenieur/ Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor der Fachrichtung Versorgungs- und Entsorgungstechnik (m/w/d)
Kurzinfo
Essen bietet Chancen Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich Willkommen in Essen. Als Großstadt mit 595.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet. Die Stadt Essen sucht für das Rechnungsprüfungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Diplom-Ingenieur/ Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor der Fachrichtung Versorgungs- und Entsorgungstechnik (m/w/d) Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit, in ein Beamtenverhältnis der Bewertung Bes. Gr. A 13 LBesO (Laufbahngruppe 2, 1.Einstiegsamt) übernommen zu werden. Gleichfalls besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW bei Interesse die Möglichkeit, der erstmaligen Begründung eines beamtenrechtlichen Dienstverhältnisses. Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der Wochenarbeitszeit besetzt werden. Wir bieten Ihnen: • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet • 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung • Eine Standortgarantie innerhalb von Essen • Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung
Aufgaben
Aufgabenstellungen:
• Prüfung von Vergaben nach VOB, UVgO, VGV
• Prüfung von Bauausführungen und Bauabrechnungen
• Technisch-wirtschaftliche Prüfung von geplanten Bauvorhaben und Beschaffungen an Hand von Kostenschätzungen/ Kostenberechnungen
• Begleitung von Großprojekten
• Durchführung von Sonderprüfungen
• Prüfbegleitung Nachtragsmanagement
• Erstellung von Prüfberichten und Vorlagen
Anforderungen
Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
• Abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Ingenieur/in der Fachrichtung Versorgungstechnik oder mindestens mit Bachelor of Science oder of Engineering abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungs- und Entsorgungstechnik
• Umfassende Kenntnisse und Erfahrung im Vergabewesen, Verdingungswesen, Bauvertragsrecht und der HOAI
• Berufserfahrung auf dem Gebiet der Versorgungstechnik
• Erfahrungen in der Abwicklung von Projekten der „Technischen Gebäudeausrüstung“
• Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen/-abläufe• Wirtschaftliches Denken und Handeln
• Kenntnisse in der Anwendung von SAP sind wünschenswert

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Zu den Aufgabeninhalten:
Frau Lahr (Tel. 0201/88-14 300), Fachbereich 14 -Rechnungsprüfungsamt-
Zum Verfahrensablauf:
Frau Liebing (Tel.: 0201/88-10 211), Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihr abgeschlossenes Studium und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) im pdf.-Format bis zum 15.11.2019 unter Angabe der Kennziffer 2019-63-14-TD an:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

oder
postalisch an

Stadt Essen
Organisation und Personalwirtschaft
45121 Essen

(In Papierform eingereichte Unterlagen werden -aus Gründen des Umweltschutzes- nicht zurückgesandt.)
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Stadt Essen
PLZ
45127
Ort
Essen
Kontaktinformation
 
E-Mail
melanie.loebbert@orga-personal.essen.de
Website
http://www.essen.de
Erstellt am
31.10.2019

.