Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

Derzeit gibt es keine aktuellen News.

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Diplom-Ingenieur/in (FH) Vermessungswesen, Bauingenieurwesen oder Architektur (Hochbau) (m/w/d) bzw. vergleichbarer Bachelor/Masterabschluss
Kurzinfo
Essen bietet Chancen Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich willkommen in Essen. Als Großstadt mit 595.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, Konzern- und Messestadt, Heimat von 3 DAX-Konzernen, Hochschulstandort und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet. Wir suchen für den Einsatz beim Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement im Bereich der Städtebauförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Aufgaben
Diplom-Ingenieur/in (FH) Vermessungswesen,
Bauingenieurwesen oder Architektur (Hochbau) (m/w/d)
bzw. vergleichbarer Bachelor/Masterabschluss

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 19,5 bzw. 20,5 Wochenstunden. Die Arbeitszeitgestaltung von Teilzeitkräften muss die Nutzung eines gemeinsamen Arbeitsplatzes ermöglichen.

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 LBesO bzw. Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.
Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Wir bieten Ihnen:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
• Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bzw. nach Landesbesoldungsordnung
• 30 Tage Urlaub sowie –bei Beschäftigten- eine jährliche Sonderzahlung
• Eine Standortgarantie innerhalb von Essen
• Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung

Aufgabenstellungen:
Als Mitglied eines interdisziplinär besetzten Teams unterstützen und ermöglichen Sie zukunftsorientierte städtebauliche Projekte und Vorhaben im gesamten Stadtgebiet durch Akquise von Fördermitteln und Zuschüssen. Ihr technischer Sachverstand ergänzt dabei Verwaltungs- und städtebauliches Fachwissen bei der Aufgabenwahrnehmung:
• Beantragung von Zuschüssen von EU, Bund und Land für städtebauliche Maßnahmen auf der Grundlage der jeweils gültigen Förderrichtlinien
• Beratung der Fachbereiche in Fragen der Städtebauförderung
• Aufstellung von Kostenkalkulationen und Finanzierungsübersichten im Benehmen mit anderen Dienststellen für Einzelmaßnahmen und Stadterneuerungsgebiete
• Bewirtschaftung bewilligter Fördermittel
• Aufstellung von Verwendungsnachweisen in Abstimmung mit internen und externen Dienststellen
• Mitwirkung bei zentralen Aufgaben der Sanierungsstelle, wie Vor- und Nachbereitung von Fördergesprächen mit dem Zuschussgeber und Abstimmung mit anderen Dienststellen sowie Erarbeitung von Sach- und Verwaltungsberichten
• Mitwirkung bei der Erstellung von Informations- und Beschlussvorlagen für Rat, Fachausschüsse und Bezirksvertretungen

Anforderungen
Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
• Mindestens mit Bachelor abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Vermessungswesen, Bauingenieurwesen oder Architektur
• Kenntnisse von Verwaltungsstrukturen und –abläufen sind wünschenswert
• Erfahrungen oder Interesse an der Anwendung und Auslegung von Gesetzen und Vorschriften
• Erfahrungen in der Abwicklung/Bearbeitung von Fördermaßnahmen sind wünschenswert
• Kenntnisse der Förderstrukturen (Land/Bund/EU) sind wünschenswert

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Zu den Aufgabeninhalten:
Frau Meyer (Tel.: 0201/88-68 300), Fachbereich 68 – Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement-.
Zum Verfahrensablauf:
Frau Dommershausen (Tel.: 0201/88-10 212), Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihr abgeschlossenes Studium und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) im PDF-Format bis zum 04.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 2019-03-68-TD an:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de
oder
postalisch an
Stadt Essen
Organisation und Personalwirtschaft
45121 Essen

(In Papierform eingereichte Unterlagen werden -aus Gründen des Umweltschutzes- nicht zurückgesandt.)

Kategorie
Teilzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Stadt Essen
PLZ
45127
Ort
Essen
Kontaktinformation
 
E-Mail
stellenmarkt@orga-personal.essen.de
Website
https://www.essen.de
Erstellt am
06.09.2019

.