Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

Derzeit gibt es keine aktuellen News.

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
W2-Professur Digitale Medien - Kennziffer T 74
Kurzinfo
W2-Professur im Fachbereich Technik / Hochschule Emden-Leer
Aufgaben
Erwartet werden sowohl ein Hochschulstudium und eine überdurchschnittliche Promotion in einem MINT-Fach mit ausgeprägtem Bezug zur Medientechnik als auch der Nachweis von mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Produktion digitaler Medien.

Im Studiengang Medientechnik sollen die Vorlesungen Programmierung und Computergrafik oder wahlweise Computeranimation übernommen werden. Eigene inhaltliche Schwerpunkte sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Spezialisierung liegt idealerweise im Bereich zukunftsträchtiger Themen, die den digitalen Wandel mitgestalten. Dies sind beispielsweise Medienelektronik, Spiele-Programmierung, Augmented und Virtual Reality, Compositing, visuelle Effekte oder sensorische Systeme (etwa Optik, Akustik, Haptik und Olfaktorik).
Die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen in benachbarten Studiengängen sowie Grundlagenvorlesungen zu übernehmen und Veranstaltungen in englischer Sprache abzuhalten, wird ebenso erwartet wie das Engagement bei der Weiterentwicklung der angebotenen Studiengänge.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 25 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG). Ein Merkblatt kann im Internet unter http://www.hs-emden-leer.de/merkblatt-nhg eingesehen oder von der Personalabteilung unter der Tel.-Nr. 04921 807-1037 angefordert werden.

Die Hochschule ist bestrebt, den Frauenanteil auch beim wissenschaftlichen Personal zu erhöhen und fordert deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben.

Die Hochschule ermöglicht Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Die Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 26.09.2019 nach Erscheinen dieser Anzeige an den

Präsidenten der Hochschule Emden/Leer
z. H. des Dekans des Fachbereichs Technik
Herrn Prof. Dr. Sven Steinigeweg
Constantiaplatz 4
26723 Emden


Bei Fragen zum Arbeitsplatz Hochschule, zum Aufgabenprofil einer Professur und zum Ablauf eines Berufungsverfahrens bietet die zentrale Gleichstellungsbeauftrage persönliche Beratungsgespräche an. Dies umfasst auch Informationen zu Qualifizierungs- und Vernetzungsmöglichkeiten für Hochschulangehörige und Perspektiven zur Work-Life-Balance in der Region.
Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die Gleichstellungsbeauftragte Jutta Dehoff-Zuch unter jutta.dehoff-zuch@hs-emden-leer.de oder 0049 (0) 4921/807-1050.

Anforderungen
 
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Hochschule Emden-Leer
PLZ
26723
Ort
Emden
Kontaktinformation
 
E-Mail
lucas.dembinsky@hs-emden-leer.de
Website
https://karriere.hs-emden-leer.de/fileadmin/karriere/Stellenausschreibungen/20190815_SAG_36_T_74_W_34_W_35_W_36.pdf
Erstellt am
13.08.2019

.