Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

15.07.19: Fachtagung „BeSt-MINT Genderkompetente MINT-Berufs- und Studienorientierung“ | 04.-05.September 2019 | Universität Paderborn

Schüler*innen folgen in der Berufs- und Studienwahl häufig Geschlechterstereotypen: Immer noch...

15.07.19: Moinblockchain Conference 2019 am 18.10.2019 in Hamburg

Im Oktober veranstalten wir zum dritten Mal eine Konferenz rund um das Thema Blockchain in Hamburg....

15.07.19: Studienorientierung für MINT-interessierte Oberstufenschüler*innen

Vom 28 Oktober bis 2. November 2019 findet in Berlin unser Studienorientierungskurs "Talent...

02.07.19: Webseite zur Berufsorientierung „IT for girls“

Das Onlineangebot zur Berufsorientierung „IT for girls“ des Projektes „Digital Me“...

30.06.19: informatica feminale BW 2019

Die 19. informatica feminale BW lädt Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Bereich...

26.06.19: Forschungprojekt: Statuserhalt in der sozialen Mitte - Drei Generationen-Interview

Das Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V. sucht in einem DFG-gefördertem...

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
W 2-Professur Wirtschaftspsychologie, insbesondere Arbeits- und Organisationspsychologie
Kurzinfo
W 2-Professur Wirtschaftspsychologie, insbesondere Arbeits- und Organisationspsychologie Kennziffer: 7.8 W Fachbereich: Wirtschaftswissenschaften Standort: Lemgo Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften richtet zum Wintersemester 2020/21 einen neuen Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie ein. Sie haben die Chance, Ihre Vorstellungen, Ihre Kreativität und Ihr Engagement bei der Gestaltung des Studiengangs Wirtschaftspsychologie einzubringen und unser Lehr- und Forschungsprofil mit Bezug zu Digitalisierung und innovativen, nachhaltigen Formen des Wirtschaftens mit uns weiterzuentwickeln. Bewerbungsfrist endet am 16.09.2019.
Aufgaben
Sie vertreten das Aufgabengebiet Wirtschaftspsychologie, insbesondere Arbeits- und Organisationspsychologie in Lehre und Forschung. Neben Lehrveranstaltungen in diesem Bereich decken Sie psychologische Grundlagen- und Methodenfächer ab. Sie sind in der Lage, Veranstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten. Zu Ihrer Tätigkeit gehört auch die Betreuung von Abschlussarbeiten. Sie fördern innovative und interdisziplinäre Studien- und Kommunikationsformate für die fachübergreifende Lehre und zum Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Hierzu können insbesondere studentische Projektarbeiten gehören, welche interdisziplinär ausgerichtet sind und nach Möglichkeit mehrere Fachbereiche beteiligen. Zudem wirken Sie aktiv an der Internationalisierung des Fachbereichs mit. Sie führen Forschungsprojekte durch und publizieren wissenschaftlich. Außerdem sind Sie engagiert, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten und Drittmittel einzuwerben. Sie identifizieren sich mit dem Betreuungskonzept der Hochschule, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort und die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben der Selbstverwaltung der Hochschule vorausgesetzt werden.
Anforderungen
Ihr Profil:
Wir suchen bevorzugt eine Persönlichkeit mit Studium der Psychologie, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftswissenschaften oder verwandter Fächer. Weitere Voraussetzung ist eine einschlägige Promotion, idealerweise aus einem Teilgebiet der Arbeits- und Organisationspsychologie. Darüber hinaus verfügen Sie über gute Kenntnisse quantitativer Forschungsmethoden. Sie bringen Berufserfahrungen mit, die Sie in den Bereichen Organisationsentwicklung oder Personalmanagement vorzugsweise mit Bezug zu Digitalisierung erworben haben. Alternativ haben Sie in diesen Bereichen über die Promotion hinaus im Rahmen einer Juniorprofessur, Habilitation oder einer anderen wissenschaftlichen Tätigkeit geforscht und wissenschaftlich publiziert.

Einstellungsvoraussetzungen:
Sie erfüllen die Voraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW. Den Text dieser Regelung finden Sie auf der Homepage der Hochschule unter www.th-owl.de/karriere. Für Rückfragen steht Ihnen die Berufungsbeauftragte Frau Henning unter 05261/702-5124 gern zur Verfügung.

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe vertritt das Prinzip Qualität durch Vielfalt und wünscht sich eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal. Wir sind gerne bereit, Sie durch unseren Dual Career und Familienservice im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Ihrer persönlichen Lebenssituation zu unterstützen. Im Falle der Berufung einer Frau wird eine Finanzierung aus dem Professorinnenprogramm angestrebt.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.09.2019 ausschließlich über unser Online-Formular auf www.th-owl.de.
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
PLZ
32657
Ort
Lemgo
Kontaktinformation
 
E-Mail
 
Website
https://www.th-owl.de/
Erstellt am
12.07.2019

.