Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

04.04.19: Call for Lectures meccanica feminale 2020

Kursangebote für die 11. meccanica feminale 2020 gesucht: Einreichungsfrist 31.05.2019

28.03.19: Call for Papers: "Girls for Global Goals"

Ingenieurinnen für Nachhaltigkeit | 15. bis 17. November 2019 in Hamburg

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für öffentliche Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Professur (Bes. Gr. W2) für das Fachgebiet Angewandte Informatik, digitale Transformation Kennziffer 198-P-IT
Kurzinfo
Die Hochschule Heilbronn mit ihren rund 8.500 Studierenden ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und gehört mit zu den führenden Hochschulen des Landes. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Die enge Kooperation mit den Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden an der Hochschule Heilbronn großgeschrieben. In der Fakultät für Informatik am Campus Heilbronn-Sontheim ist zum 01. September 2019 folgende Professur zu besetzen.
Aufgaben
Die Hauptaufgabe der zu berufenden Professur ist die Übernahme von Lehrveranstaltungen in den aktuellen und zukünftigen Bachelor- und Master-Studiengängen der Fakultät im genannten Fachgebiet. Darüber hinaus wird erwartet, dass die künftige Stelleninhaberin oder der künftige Stelleninhaber weitere Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Informatik-Grundlagen übernimmt. Wissenschaftliche Tätigkeit im internationalen Umfeld sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache abzuhalten, werden erwartet.

Die Hochschule Heilbronn misst der Betreuung der Studierenden und der Einbindung der Hochschule Heilbronn in die Region Heilbronn-Franken neben der internationalen Orientierung von Lehre und Forschung einen hohen Stellenwert bei, deshalb ist eine hohe Präsenz der Lehrenden an der Hochschule Heilbronn erforderlich. Die Hochschule erwartet entsprechend, dass der Lebensmittelpunkt der Lehrenden in der Region liegt.
Anforderungen
Die Bewerberinnen und Bewerber sollten über umfangreiche berufliche Erfahrung im Bereich der Entwicklung von Unternehmensanwendungen, insbesondere ERP-Systemen, verfügen. Zudem sollten mindestens zwei der folgenden Themen abgedeckt werden: „Internet of Things“, „Industrie 4.0“, „Blockchain“, „Digital Twin“, „Innovation Management“. Die Professur soll das angegebene Fachgebiet in Forschung und Lehre vertreten. Eine angemessene Mitwirkung bei der Selbstverwaltung der Hochschule wird erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen:

 abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik oder einem angrenzenden Gebiet,
 besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen einschlägigen Berufstätigkeit, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen,
 pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrung in der Lehre oder Ausbildung nachzuweisen ist,
 besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird.

Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Hochschule Heilbronn
PLZ
74081
Ort
Heilbronn
Kontaktinformation
Anke Ostertag (Gleichstellungsbeauftragte)
E-Mail
anke.ostertag@hs-heilbronn.de
Website
http://hs-heilbronn.de
Erstellt am
12.04.2019

.