Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

11.12.18: EPWS 2018 Survey on Women Scientists in Europe

The European Platform of Women Scientists EPWS is launching a general survey on women scientists at...

11.12.18: EU lobt Women Innovator Prize aus

Der EU-Preis für weibliche Innovatoren rückt die herausragende Arbeit von Unternehmerinnen in den...

04.12.18: Studie #femalestartupsnds

Die hannoverimpuls GmbH (Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Hannover und Region), führt zzt....

26.11.18: informatica feminale BW 2019 - Call for lectures

Kursangebote für die informatica feminale Baden-Württemberg (#ifbw19) gesucht: Einreichungsfrist...

26.11.18: meccanica feminale 2019 - 19.02 - 23.02.2019 in Stuttgart

Die 10. meccanica feminale (#mfbw19) wird von Dienstag, 19. Februar – Samstag, 23. Februar 2019 an...

26.11.18: dib: Neues Vorstandsteam gewählt

Im Rahmen der Jahrestagung vom 23.11. - 25.11.2018 in Hannover fand die Mitgliederversammlung des...

21.11.18: Ein Kompass für grüne Jobs

(Bonn) Klima- und Umweltschutz spielt bei der Berufswahl immer noch eine untergeordnete Rolle. Denn...

20.11.18: Bertha-Benz-Preis für junge Ingenieur­wissenschaftlerinnen

Mit dem „Bertha-Benz-Preis“ zeichnet die Daimler und Benz Stiftung jährlich eine...

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für Privatpersonen, Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Ingenieur (m/w) der Fachrichtung Architektur / Hochbau
Kurzinfo
Die Stadt Duisburg sucht für den Fachbereich der Unteren Bauaufsichtsbehörde im Amt für Baurecht und betrieblichen Umweltschutz als technischen Sachbearbeiter (m/w) zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Ingenieur (m/w) Fachrichtung Architektur / Hochbau Duisburg – kontrastreich und lebendig. Industrie­kultur, Nah­erholungs­gebiete, kulturelle Angebote und sportliche Highlights. Wir bieten attraktive Berufs­felder, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gute Bildungs- und Karriere­möglich­keiten. Im Amt für Baurecht und betrieblichen Umwelt­schutz erwarten Sie verant­wortungs­volle und interessante Aufgaben mit einem motivierten und leistungs­orientierten Team. Wir legen Wert auf ein Gesund­heits­management und regelmäßige Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten. Das Aufgabengebiet:
Aufgaben
Bearbeitung von Bauanträgen im vereinfachten / einfachen Bau­genehmigungs­verfahren bzw. für große Sonder­bauten (im Aufgaben­bereich Sonder­bauten / wieder­kehrende Prüfungen) mit Prüfung der planungs­rechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben, aller bau­ordnungs­recht­lichen Vorschriften und der Prüfung anderer öffentlich rechtlicher Vor­schriften, die nicht in anderen Genehmigungs-, Erlaubnis- oder Zulassungs­verfahren geprüft werden
Erteilung von Genehmigungen, Zustimmungen, Teilungs­genehmigungen und Erlaubnissen
Erteilung eigenständiger Bescheide über Ausnahmen, Befreiungen und Abweichungen
Durchführung der verfahrens­gebundenen Bau­über­wachung sowie Bau­zustands­besichtigungen
Erteilung von Bauberatungen sowohl antrags­bezogen als auch außerhalb von Verfahren
Durchführung und Bearbeitung von wieder­kehrenden Prüfungen im Sinne der Prüf­verordnung von Sonderbauten (im Aufgaben­bereich Sonder­bauten / wieder­kehrende Prüfungen)

Wir erwarten:

eine abgeschlossene (Fach-)Hochschulbildung der Fach­richtungen Architektur / Hochbau (Bachelor – FH / HS- oder vergleichbarer Abschluss)
Motivation und Berufs­erfahrung im genannten Aufgabengebiet
gute Kenntnisse der wesentlichen Rechts- und Verwaltungs­vorschriften auf dem Gebiet des öffentlichen Bau­rechts (Bau­ordnungs­recht, Bau­planungs­recht, Bau­neben­recht)
Verhandlungsgeschick, Sicherheit im Auftreten und ein gutes Ausdrucks­vermögen
selbstständiges Arbeiten, Einsatz­bereitschaft und Eigen­initiative
soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit
im Aufgabenbereich Sonder­bauten / wieder­kehrende Prüfungen: vertiefte Kenntnisse im Rahmen des Brand­schutzes

Wir bieten:
Eine interessante, anspruchsvolle und selbst­ständige Tätigkeit sowie ein unbefristetes Beschäftigungs­verhältnis mit einer leistungs­gerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD; Entgelt­gruppe 12) bzw. Landes­besoldungs­gesetz NRW (A 12 bzw. A 13 E 1) in Vollzeit bei flexibler Arbeitszeit.

Die Stadtverwaltung verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleich­stellung von Frauen und Männern. Auswahl­entscheidungen erfolgen unter Berück­sichtigung der Vorgaben des Landes­gleich­stellungs­gesetzes NRW sowie des Frauen­förderplans / Gleichstellungsplans der Stadt Duisburg (www.duisburg.de/frauenbuero). Bewer­bungen von schwer­behinderten Menschen und Gleich­gestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.

Kontakt:
Bei Fachfragen wenden Sie sich an Herrn Düster, Amt für Baurecht und betrieblichen Umweltschutz, Tel. 0203 283-4511, sowie bei Fragen zum Bewerbungsverfahren an Herrn Riesterer, Personalamt, Tel. 0203 283-2988.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 63-2/Bauaufsicht (151) bis zum 04.01.2019 an die untenstehende Adresse.
Anforderungen

Bitte beachten Sie, dass die Stadt Duisburg keine Bewerbungs­unter­lagen zurück­sendet.

Personalamt
Stadt Duisburg
Der Oberbürgermeister
Sachgebiet 11–12
Bitte beachten Sie, dass die Stadt Duisburg keine Bewerbungs­unter­lagen zurück­sendet.

Personalamt
Stadt Duisburg
Der Oberbürgermeister
Sachgebiet 11–12
Sonnenwall 77–79
47049 Duisburg
Sonnenwall 77–79
47049 Duisburg
Kategorie
Vollzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Stadt Duisburg
PLZ
47049
Ort
Duisburg
Kontaktinformation
 
E-Mail
 
Website
 
Erstellt am
04.12.2018

.