Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

04.12.17: Bundesverdienstkreuz für Jutta Saatweber

Unsere langjährige Mitgliedsfrau Jutta Saatweber wurde für Ihr unermüdliches Engagement für Frauen...

01.12.17: Gleichstellungspolitik muss auf die Agenda!

Die Berliner Erklärung 2017 stellt fest: Gleichstellungspolitik gehört ganz nach oben auf die...

zum Nachrichtenarchiv ->

Termine

07.01.18: »S’isch reacht gwae« Cannstatter – Frauengeschichte(n) aus fünf Jahrhunderten (Führung)

Ort: Stadtmuseum Bad Cannstatt, Markstraße 71/1, 70372 Stuttgart – Bad Cannstatt Anmeldung:...

30.01.18: LEARNTEC 30.01.-01.02.2018

Leitmesse für digitale Bildung

27.02.18: 9. meccanica feminale an der Hochschule Furtwangen

Die meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte berufstätige...

17.03.18: Kluge Kleidung: die Zukunft der Mode

MUTTER-TOCHTER-WORKSHOP | HANNOVER

Deutscher Frauenrat

Deutscher Frauenrat

dib ist Mitglied im Deutschen Frauenrat. Der Deutsche Frauenrat ist die Vereinigung von aktuell 56 bundesweit aktiven Frauenverbänden und -organisationen. Insgesamt hat der Deutsche Frauenrat mehr als zehn Millionen Mitglieder. Der Deutsche Frauenrat hat sich in seiner über 50-jährigen Geschichte zur wichtigsten Lobby von Frauen in Deutschland entwickelt.

dib gehörte zu den Initiatoren der AG High-Tech des Deutschen Frauenrat. Die AG High-Tech hat die Resolution "Ohne Frauen fehlt der Technik 'was" entworfen, dabei war Dr.-Ing. Kira Stein, Mitglied des dib-Vorstands maßgeblich beteiligt. Die Resolution wurde im November 2008 von der Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats angenommen.

Seit November 2008 ist Dr.-Ing. Kira Stein im Vorstand des Deutschen Frauenrats.

Die Delegierte des dib in den Deutschen Frauenrat ist Dipl.-Ing. Karin Lindner-Vogt.