Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

23.11.18: dib-Jahrestagung vom 23. - 25.11.2018 in Hannover - Programm ist online

- Ingenieurinnen entwickeln Visionen für eine menschliche Zukunft -

11.10.18: herCAREER: 11./12.10.2018 in München

herCAREER - Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und...

02.10.18: MINT Zukunft schaffen!

Jubiläumskonferenz in Berlin

15.09.18: Ausschreibung für den Wettbewerb “Erfolgreiche Frauen im Mittelstand 2018“

OFFIZIELLE AUSSCHREIBUNG ZUR NOMINIERUNG VON GESCHÄFTSFÜHRERINNEN UND VORSTANDSFRAUEN FÜR DEN...

07.08.18: Call open for International PhD Program in Earth System Modelling - Application until 15.09.2018

Since 2001, our structured doctoral program provides an interdisciplinary infrastructure to PhD...

07.08.18: Perspektive Wiedereinstieg - Interview mit unserem Mitglied Michaela Claus-Lynker

Sie haben sich mehrere Jahre um Kinder gekümmert oder Pflegeaufgaben übernommen und überlegen nun,...

zum Nachrichtenarchiv ->

AG.01. Ingenieurinnen in der Privatwirtschaft

Samstag 24.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Viele Ingenieurinnen arbeiten z. B. in den technischen Bereichen von deutschen Großunternehmen. Oft wird von einem Anteil von ca. 20 % Ingenieurinnen gesprochen. Werden dann die Führungsebenen betrachtet, fehlen Ingenieurinnen fast ganz. Wenn die gleichen Unternehmen von der Erhöhung von Frauen in Führungspositionen sprechen, trifft das durchaus für Betriebswirtinnen, Juristinnen, etc. zu. Die Situation von Ingenieurinnen aber bleibt gleich schlecht.

In dem Workshop wollen wir die Arbeitsgruppe und die verschiedenen gelaufenen Aktionen vorstellen sowie gemeinsam überlegen, was wir noch tun können, um die Situation zu verbessern.

Referentinnen:
Mitglieder der dib-Arbeitsgruppe “Ingenieurinnen in der Privatwirtschaft”.

 

AG.02. MINT FM FM

Lara Bhan
Afsar Soheila Sattari

Samstag 24.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Wir möchten von der Arbeit der AG MINT FM FM in Köln und Darmstadt berichten:
Durchführung von Girls´Day-Parcours und LISA-Tests, Generierung einer Sprachlern-Datenbank in Zusammenarbeit mit der TH Köln, Vorstellung der Ingenieurinnen beim Bauamt Köln zwecks Einstellung oder Praktika, Durchführung qualifizierter Interviews mit Zielgruppen zwecks Analyse der Bedarfe, Interviews mit Zeitschriften und Radios sowie literarische Nachmittage.

Auch wollen wir mit Euch die Erfolge, Schwierigkeiten und künftige Lösungswege diskutieren.

Referentinnen:
Lara Bhan: Bauingenieurin aus Syrien, ist Mitglied der Darm-
städter Gruppe MINT FM FM und war bereits letztes Jahr auf der
dib-Tagung aktiv.


Dr. phil. Dipl.-Ing. Soheila Sattari: Freiberuflerin und Dozentin,
Veröffentlichungen und Vorträge in den technischen, soziolo-
gischen und feministischen Bereichen.

 

AG.03. dib: digitale Vernetzung – wie geht das eigentlich?

Nina Heinrich

Samstag 24.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Social what? Facebook, Twitter, XING und Co. – oder sogar eine eigene Internetseite - das brauchen doch nur Firmen oder Selbstständige?!? In diesem Workshop soll es darum gehen, wie Präsenz und Vernetzung in den Social Media sinnvoll genutzt werden können und welche Effekte für uns persönlich, den Verein oder auch unser Unternehmen ein < bringen kann.

Referentin:
Dipl.-Ing. (FH) Nina Heinrich: dib-Vorständin Ressort Öffentlichkeitsarbeit, arbeitet in der Kommunikationsabteilung eines kommunalen Unternehmens

 

AG.04. Wie können dib und THW gemeinsam mehr Mädchen für Technik begeistern?

Samstag 24.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Diese Arbeitsgruppe soll Ideen entwickeln, wie wir Mädchen und Frauen für die Mitarbeit im THW begeistern und hierüber das Interesse an technischen Berufen wecken.Basis der Diskussion bildet eine Idee zur Ent-wicklung eines mit Wasser-, Sonnen-, Wind- und Muskelkraft betriebenen „Handy-Hotels“ im Rahmen eines Mädchen-Projektes. Dieses könnte z. B. als Messestand sowohl für eine Mitwirkung im THW als auch für Frauen in technischen Berufen werben.

Referentin:
Andrea Ploschke: stellvertretende Ortsbeauftragte im THW Sarstedt mit Sonderfunktion im Einsatznachsorge-Team für die Psychosoziale Notfallversorgung im Landesverband Niedersachsen

 

AG.05. AG MINT-Mütter

Samstag 24.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen aus vier Vereinen – dem DAB, dem dib, dem VDE und dem VDI – waren 1988, 1989 und 1990 erstmals auf der »Hannover Messe Industrie« mit dem Gemeinschaftsstand „Frau + Technik” vertreten.
Auf der WomenPower 2008 wurden die Ingenieurinnen von damals als Pionierinnen geehrt. Davon wollen wir berichten und mit euch über die Entwicklungen, die sich daraus bis heute ergeben haben, diskutieren.


„MINT-Mütter“ ist ein AK der Ingenieurinnen die 1988-90 dabei waren: Barbara Leyendecker (DAB, dib, VDI), Jutta Saatweber (VDI, dib), Birgit Zich (DAB, dib), Karin Diegelmann (dib), Kira Stein (dib), Margarete Pauls (VDI), Chris Schuth (VDI).